Image
Unterkünfte im Alpbachtal & Seenland

Rofan & Alpbachtal

Wandern im Rofan

Das Rofan Gebirge gehört zu den nördlichen Kalkalpen und erstreckt sich östlich vom Achensee bis nach Steinberg im Rofan.

Im Süden ist das Rofan durch das Inntal begrenzt mit dem Seenland.

Ein kleines aber sehr feines Gebirge mit traumhafter Kulisse und ausgezeichneten Wandermöglichkeiten.
Schöne blumenreiche Gebirgsmatten wechseln mit steilen Felsgipfeln und Felswänden. Es gibt traumhafte Bergseen wie z.B. den Zireiner See.

Dazu sehr nette Almen und gute Hütten die zur Einkehr einladen.

Als Ausgangspunkt für Wanderungen und Bergtouren in das Rofan empfiehlt sich der Achensee, Steinberg am Rofan, oder Kramsach und Wiesing im Seenland mit mehreren Badeseen.

Beste Wanderzeit ist der Herbst, sowie Juni, aber auch der Hochsommer ( Gewittergefahr beachten).
Vorwiegend ist das Gebiet für den trittsicheren Wanderer zu empfehlen, es gibt aber auch leichte Touren.

Auch vom Alpbachtal aus ist das Gebiet schnell erreichbar.

 

Mountainbiken im Rofan und Alpbachtal

Der Achensee, der größte See von Tirol, liegt auf 929m Seehöhe. Eingebettet zwischen Karwendel und Rofangebirge findet man traumhafte Urlaubsorte wie Pertisau, Maurach und Achenkirch direkt am See. Von hier startet man seine Biketouren.
Einige Touren sind auch für Anfänger gut geeignet, jedoch auch dem Profi eröffnet sich ein ausgezeichnetes Gebiet mit vielen landschaftlichen Schönheiten.
Es gibt fast immer eine Einkehrmöglichkeit bei zünftiger Tiroler Jause und Radler. Danach noch ein kühler Sprung in den See an den Strandbädern.
 
Das Alpbachtal zweigt bei Brixlegg in Richtung Süden in die Kitzbüheler Alpen ab. Ein schönes Hochtal mit alten Holzhäusern und gemütlicher Atmosphäre.
Die Touren im Alpbachtal sind technisch nicht so schwierig, teilweise aber konditionell anspruchsvoll.
Fast immer passiert man schöne Almen wo man gemütlich einkehren kann. Das Seenland liegt nördlich von Brixlegg rund um die Gemeinde Kramsach. Hier gibt es mehrere herrliche Badeseen.
Dahinter ragt das felsige Rofangebirge ab, die Touren hier sind steil und von besonders schöner Landschaft.


 

Image
Herrliche Bergtour mit wunderschönen Ausblicken....
ohne Führer
Ebnerjoch (1957m) - Rofan
Dauer (Gesamt)
5 Stunden
Eine kleine, leichte Frühlings- oder Herbstwanderung zu einem mystischen See....
ohne Führer
kleine Rundwanderung Berglsteinersee (714 m) - Rofan
Dauer (Gesamt)
2 Stunden
Mitten in der kleinen Traumwelt des Rofan....
ohne Führer
Rofanspitze (2259m) - Rofan
Dauer (Gesamt)
4 Stunden
Naturjuwel👍 Eine herrliche Schluchtenwanderung an der grün schimmernden Brandenberger Ache....
ohne Führer
Tiefenbachklamm - Rofan
Dauer (Gesamt)
3 Stunden
Unterkünfte