Image
Unterkünfte Naturpark Kaunergrat

Kaunertal

Die ganze Kraft des Bergsommers im Tiroler Kaunertal

Die privilegierte Höhenlage schafft in der Naturpark & Gletscherregion Kaunertal Abstand zum Alltag. Das Tal der Wanderer und Bergsteiger begeistert mit einem Königreich aus Dreitausendern, wilder und stiller Natur, Kultur und magischen Plätzen.

Wandern unlimited

Umringt von Glockturmkamm, Kaunergrat und den Ötztaler Alpen finden Bergsportler mehr als 200 km bestens markierte Wanderwege, um die Schönheiten der Naturparkregion Kaunertal zu entdecken. Schon von weitem sichtbar ist die Weißseespitze (3.518 m), das alpine Wahrzeichen des Tales. Genuss-, Kultur- und Familienwanderungen, alpin-sportliche Hochgebirgstouren oder Gletschersafaris, individuell oder geführt – alles ist möglich. Von Montag bis Freitag bieten die Wochenprogramme des Tourismusverbandes und des Naturparks gratis geführte Wanderungen. Mehrmals pro Woche (ent)führen fachkundige Guides im Rahmen von Themen-Wanderungen zum „Nature Watch“ an den schönsten Plätzen, vermitteln ihr Wissen und geben Einblicke in verschiedenste „natürliche“ Themen. Eigene Flora- und Fauna-Erlebnisstationen im gesamten Kaunertal werden die Naturerfahrung generationenübergreifend ab Frühsommer vertiefen.

Bergwege – vertikal

Der Gneis des Kaunergrates ist Mythos und Sehnsuchtsort für Kletterer aller Könnerstufen – von Alpin- übers Sportklettern bis zu Klettersteigen in allen Schwierigkeitsgraden. Breite Betätigungsfelder für Kletter-Freaks aller Alters- und Könnerstufen sind die drei Klettergärten des Tales und die vielen vertikalen Routen am Kaunergrat. Ein Highlight im hinteren Kaunertal ist der Holderli Seppl Klettersteig: Geklettert wird in Schwierigkeitsstufe B direkt am Wasserverlauf, gut machbar für die ganze Familie. Nach knapp 1,5 Stunden ist das Ende des Klettersteigs beim sogenannten „Schnapsloch“ erreicht. Eine der spektakulärsten Routen in Tirol ist der „Anton-Renk Klettersteig“ mit einer Schwierigkeitsstufe von D/E. Dank der örtlichen Kletterschulen haben auch Anfänger die Möglichkeit, beim Sport- oder Alpinklettern den Felsen ganz nah zu kommen, so findet jeden Freitag ein Kinder- und Familienklettern statt. „Climbers Paradise“ – der Name der umfangreichsten (Online)Kletterplattform der Alpen ist in der Mitgliedsregion Kaunertal Programm.

Image
Image
Kontakt:

Tourismusverband Tiroler Oberland
Kaunertal Tourismus
Feichten 134
A-6524 Kaunertal
Tel +43 50 225 200

www.kaunertal.com